Wir machen Betriebsferien!
Vom 14. September - 02. Oktober 2020 findet kein Versand statt, auch unser Büro ist nicht besetzt.
 

Close holiday hit
 

Alps Coffee Schreyögg Kaffee & Expresso

Produkte: 1 bis 2 (von 2)
Alps Coffee (Schreyögg ) Fair Trade Espresso Aurum 1000g Bohnen

• Rohkaffees aus zertifiziertem, nachhaltigen Anbau • fair gehandelte Kaffeebohnen sichern den Kaffeebauern Mindestpreise • fruchtige Noten in Harmonie mit dezenter Säure, dank des hohen Arabicaanteils • perfekt für alle Kaffeemixgetränke mit viel Milch oder mittelstarker Espresso

kräftig im Geschmack
95% Arabica - 5% Robusta
Spitzenqualität
Fairtrade Kaffee
23,98 EUR   (23,98 EUR/kg) *
sofort lieferbar
Alps Coffee (Schreyögg ) Espresso Barmatic 1000g Bohnen
  • Der Bestseller von Alps Coffee Caffe für Vollautomaten
  • Mittelstarker Kaffee, ein Allroundgenie ideal im Vollautomaten
  • feine Crema
  • feinwürziges, gut abgestuftes volles Aroma - schmeckt einfach immer, egal ob als Espresso oder lange Tasse mit mehr Wasser
mittelkräftig im Geschmack
90% Arabica - 10% Robusta
Hochwertiger Kaffee
18,49 EUR   (18,49 EUR/kg) *
sofort lieferbar
* Alle Preise inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten
Produkte: 1 bis 2 (von 2)

Alps Coffee (Schreyögg)

Alps Coffee - Tradition seit 1890

1890  Kaufmann Josef Schreyögg gründet in Meran ein Delikatessengeschäft mit Kolonialwaren und Kaffeesorten aus aller Welt
1905  Die erste eigene elekrische Kaffeeröstmaschine wird angeschafft  
1945  Nach den Kriegswirren führt Josef Paul, Sohn des Firmengründers, neben dem Lebensmittelgroßhandel die Kaffeerösterei weiter.
1970  Der Betrieb wird auf die Produktion hochwertiger Kaffees spezialisiert. In den 80er Jahren übernimmt  der heutige Inhaber Peter Schreyögg die Firmenleitung
1987  Umzug von den Meraner „Lauben“ in die „Handwerkerzone Passer“
2001  Die Rösterei wird erneut zu klein, ein neues Firmengebäde (vgl. Foto) entsteht in Rabland in der Gemeinde Partschins
2013 IFS Zertifizierung (International Food Standard) - Auszeichnugn "auf höherem Niveau".
2019 Änderung des Markennnamens zu Alps Coffee

 

Das Unternehmen Schreyögg und sein Geheimnis der Bekömmlichkeit

Die Rösterei wird von Peter Schreyögg in der 3. Generation geführt. Ganz persönlich kümmert er sich um den Einkauf der Rohprodukte, die Produktion und den Vertrieb. Ein Team von Spezialisten in der Produktion, Techniker, Angestellte in der Verwaltung und eine Vertriebsmannschaft im In- und Ausland sorgen gemeinsam für das stetige Wachstum des Unternehmens. 

Die Alsp Coffee-Kaffeemischungen zeichnen sich durch ihre besonders gute Verträglichkeit und Ausgeglichenheit im Geschmack aus, weshalb es auch ruhig einmal ein Tasse mehr sein darf. Eine lückenlose Qualitätskontrolle und das besondere Herstellungsverfahren zählen zu den Grundpfeilern der Schreyögg-Philosophie. 

Alle Kaffees stammen von ausgewählten Plantagen und entsprechen höchsten Qualitätsanforderungen. Die einzelnen Sorten werden als „Spezialitäten“ eingekauft. Durch die hauseigene, über viele Jahrzehnte verfeinerte „Kunst des Röstens“ erlangt jede Mischung ihr unverwechselbares Aroma. Durch ein traditionelles Langzeitröstverfahren werden die Bohnen besonders schonend und gleichmäßig geröstet, was sich wiederum erheblich auf die Qualität auswirkt. Dies ist spürbar an der Verträglichkeit der Produkte und dem differenzierten Geschmack.

Neu im Sortiment seit 2014 ist der Caffè Espresso Aurum - ein ausgewogener und milder Espresso mit fruchtigen Noten, der zu 100% fair gehandelt ist und dessen Rohkaffeebohnen ausschließlich von Fairtrade-Produzenten angebaut werden. Wir meinen, ein Schritt in die richtige Richtung!  

Ende 2019 firmiert sich Schreyögg um in Alps Coffee - geänderter Name, bleibende Qualität.

 

Qualitätssicherheit und Garantie

Die Sorgfalt und Erfahrung im Umgang mit dem lebendigen Produkt Kaffee sichert die Qualität der IFS-zertifizierten Produkte aus dem Haus Schreyögg. Und auch die deutsche Zeitschrift „Ökotest´“ hat sich in der Ausgabe 1/2007 näher mit Schreyögg befasst (im Test: Espresso Gusto italiano) und für „sehr gut“ befunden!


Peter Schreyögg im Gespräch: „Es muss nicht immer 100% Arabica sein“

Kritisch äußert sich Peter Schreyögg über die Irreführung der Werbung gegenüber dem Endverbraucher. Viele und tägliche Gespräche mit Kunden, die auf der Suche nach dem optimalen Produkt sind, beginnen mit der Aussage, dass 100% Arabica gewünscht wird. Letztendlich weiß der Endverbraucher aber leider nicht, dass dies keine Qualitätsgarantie ist. So wie es gute und schlechte Arabica-Kaffees gibt, so gibt es auch gute und schlechte Robusta-Kaffees.

In einen guten Espresso gehört aber auch ein kleiner Anteil guter Robusta, da dieser den Geschmack abrundet, harmonisiert und angenehm cremig macht.

Und ein Quentchen Robusta findet sich in vielen der Schreyögg-Mischungen. Die beliebtesten davon finden Sie bei KAFFEESOLO:

Alps Coffee Cafe Creme Schümli      
Alps Coffee Espresso 100% Bio-Arabica     
Alps Coffee Espresso Exquisit     
Alps Coffee Espresso Vending     
Alps Coffee Espresso koffeinfrei
Alps Coffee Bio Arabica 
Alps Coffee Barmatic


Seit Neuestem bietet die Rösterei exklusiv Latte Art-Seminare an

Wenn Sie sich und Ihre Gäste mit aussergewöhnlichen Milchschaumkreationen auf dem Macchiato, Cappuccino oder Latte Macchiato begeistern möchten, dann erlernen Sie die Geheimnisse echter Baristas. Die Kurse finden in deutscher Sprache statt, alle Infos unter www.schreyoegg.com



Kostenlose Beratung Tel 07621 770 878

So können Sie bezahlen
So können Sie bezahlen So können Sie bezahlen So können Sie bezahlen So können Sie bezahlen So können Sie bezahlen
Wir versenden mit
Wir versenden mit SSL
© Kaffeesolo - Online Shop für Kaffee, Espresso Biokaffee und Feinkost - Unsere Partner Kaffeesolo auf Facebook Kaffeesolo auf Facebook