Passalacqua Kaffee & Expresso

Produkte: 1 bis 5 (von 5)
Passalacqua Espresso Mehari 1000g Bohnen
• grandioser Espresso mit süditalienischem Feuer • Kraftvolle Schokoarmomen, feine Malznoten, dezente Säure, komplexen Körper  • hochwertiger Espresso, traditionell im Familienunternehmen im Süden Italiens...
kräftig im Geschmack
50% Arabica - 50% Robusta
Spitzenqualität
viel koffein
24,50 EUR   (24,50 EUR/kg)
sofort lieferbar
Passalacqua Espresso Mehari 250g gemahlen 10% ANGEBOT
• grandioser Espresso mit süditalienischem Feuer • Kraftvolle Schokoarmomen, feine Malznoten, dezente Säure, komplexen Körper  • hochwertiger Espresso, traditionell im Familienunternehmen im Süden Italiens...
kräftig im Geschmack
50% Arabica - 50% Robusta
Spitzenqualität
viel koffein
6,40 EUR 5,75 EUR   (25,60 EUR/kg)
sofort lieferbar
Passalacqua Espresso Cremador 1000g Bohnen
• ideal für Espressoeinsteiger • feines , vielfältges Aroma, ausbalancierter Körper, 70:30 Arabica:Robusta, also genügend Kraft auch für Cappuccino und Milchkaffee • hochwertiger Espresso, traditionell im...
mittelkräftig im Geschmack
70% Arabica - 30% Robusta
Spitzenqualität
24,95 EUR   (24,95 EUR/kg)
sofort lieferbar
Passalacqua Espresso Cremador 250g gemahlen
• ideal für Espressoeinsteiger • feines , vielfältges Aroma, ausbalancierter Körper, 70:30 Arabica:Robusta, also genügend Kraft auch für Cappuccino und Milchkaffee • hochwertiger Espresso, traditionell im...
mittelkräftig im Geschmack
70% Arabica - 30% Robusta
Spitzenqualität
6,50 EUR   (26,00 EUR/kg)
sofort lieferbar
Passalacqua Espresso Moana 1000g Bohnen
• mild und schonend geröstete reine Arabicamischung aus acht unterschiedlichen Herkunftsgebieten • sonnengetrocknete Bohnen, niedriger Koffeingehalt • ideal im Siebträger • helle Crema, ausgewogener, eleganer Espresso mit...
mild im Geschmack
100% Arabica
Spitzenqualität
wenig Koffeein
31,95 EUR   (31,95 EUR/kg)
sofort lieferbar
Alle Preise inkl. MwSt. zuzüglich Versandkosten
Produkte: 1 bis 5 (von 5)

Passalacqua

Tradition in Neapel seit 1948: Passalacqua Café

Auch wer nicht mit italienischen Kaffeefamilien, Kaffeedynastien, Kaffeeimperien und dergleichen historisch bedeutsamen Konstellationen rund um Caffé aus Italien vertraut ist, dem mag der Indianerkopf auf den Packungen von Passalacqua sicher prägend im bildlichen Gedächtnis haften bleiben. Dieses „logo“, wenn man es mal so nennen darf, ist doch sehr individuell und einzigartig.

Der kreative Schöpfer ist uns nicht bekannt, die Geschichte hinter der Idee jedoch und sie zeugt von einem gewissen Humor, gibt es doch zwischen Kaffee aus Neapel und ein Bubengesicht im Indianerlook auf den ersten Blick keine Gemeinsamkeiten.

Das kesse Bübchen mit den Federn im Haar entstand nach der Begegnung von Signor Biagio’s Vater mit einem kleinen Jungen, der immer vorbei kam um zu probieren, sobald eine neue Lieferung Kaffee fertig geröstet war. Er erhielt irgendwann eine Tasse frischen Caffè und zeigte das begeisterte Gesicht, das fortan die Packungen von Passalacqua Caffe zieren sollte. Die Federn waren dabei als Anspielung auf Indianer Mexiko’s gedacht, da seinerzeit dieses Land ein wichtiger Kaffeelieferant für Passalacqua war.

Gerade diese unkonventionelle Haltung ist das Schöne am Verpackungsdesign im Retrolook. Diese Haltung schmeckt man auch im Produkt, sind es doch alles charakterstarke Mischungen die Ihre süditalienische Herkunft nicht verleugnen können.

 

Mit fünf Kilo fing es an

Eine Kaffeeröstmaschine für fünf Kilo Rohkaffee und eine ordentliche Portion neapolitanischer Enthusiasmus legten den Grundstein für das sympathische Familienunternehmen, das heute in dritter Generation geführt wird, ein Unternehmen, in dem der Begriff Tradition nicht nur eine leere Marketinghülle darstellt.

Doch wir müssen ein wenig ausholen. Unter Nicht-Kaffeetrinkern ist Neapel wohl bekannt als die drittgrößte Stadt Italiens, der südliche Vorposten zu Afrika. Sie genießt in mancherlei Hinsicht einen eher zweifelhaften Ruf und es ist keine DER Metropolen, die man bevorzugterweise gerne für einen Wochenendtrip besucht so wie Rom, Mailand oder Florenz.

 

Neapel und sein regionaltypischer Caffè

Neapel, die ehemals barocke Hafenstadt am tyrrhenischen Meer, ist rein städtebaulich gesehen zu einer riesigen Agglomeration mit einer knappen Million Einwohner gewachsen, mitten drin der eigene Flughafen und die Stadt ein schier endlos scheinendes Häusermeer.

Doch in der verwinkelten Altstadt unten am Hafen, die zum Unesco Weltkulturberbe  erklärt wurde, in Sichtweite des Castels, da lebt eine andere Kultur. Die der zahlreichen Kleinunternehmer, der Händler und Handwerker, zu denen auch etliche Kaffeeröstereien zählen. Schliesslich soll es in Neapel gewesen sein, wo die Pizza und die Caffetierea Napoletana (Espressokocher für den Hausgebrauch) erfunden wurden!


Espresso bzw. der italienische Ausdruck dafür, Café, prägt das Stadtbild Neapels. Sein ganz spezieller Geschmack machten ihn weit über die Stadt hinaus bekannt, mit verantwortlich dafür sicherlich auch  eine Rösterei Namens Passalacqua. In Neapel trinkt der Italiener seinen Caffè „delle nostra Torrefazione regionale“, also aus der Rösterei von nebenan.
Auch bei Passalacqua wird eine Mischung ausschliesslich für den Verkauf und Gebrauch in der Region produziert.

Heute führt eine Nichte des über 90-jährigen Gründers Zio Biagio die Firma. Der Rohkaffee, darunter viele Varietäten von Arabica und Robusta, wird vor Allem aus Guatemala, Costa Rica und Jamaica bezogen, die mittlerweile sechzehn verschiedenen Espresso-Mischungen von Passalacqua sind für ihre Individualität und Harmonie bekannt. Zum Teil wurde jahrelang an der perfekten Mischung gearbeitet.

Alle bei Kaffeesolo erhältlichen Espressomischungen von Passalacqua in unserer gleichnamigen Rubrik.



Kostenlose Beratung
Tel 07621 770 878

Günstige Festnetznummer
Freundliche Beratung und Fachwissen
Regelmäßig Aktionen
Sicher einkaufen und bezahlen
Kontakt
SSL
SSL GESICHERTE BESTELLUNG
© Kaffeesolo - Online Shop für Kaffee, Espresso Biokaffee und Feinkost - Unsere Partner Kaffeesolo auf Facebook Kaffeesolo auf Facebook