Mi Cafecito Sidamo BIO Espresso 500g Bohnen

Artikelnummer: 0018
ab 1 x 500g
(26,98 EUR/kg)
13,49 EUR
sofort lieferbar
Eigenschaften
aus biologischem Anbau
wenig Koffeein
Geschmacksprofil
mild im Geschmack
100% Arabica
Spitzenqualität

Mi Cafecito Sidamo: der Weißwein unter den Bio-Kaffees!

Der äthiopische Hochland-Espresso Sidamo ist quasi der elegante Weisswein unter den Bio-Kaffees:
er ist ausgesprochen mild und gleichzeitig sehr gehaltvoll.
Mit seiner sehr dezenten und angenehmen Säure ist dieser Kaffee eine Besonderheit für Genießer, die gerne das Außergewöhliche probieren. Die Röstung Espresso ist dabei speziell für die Verwendung im Siebträger oder auch Espressokocher schonend in der Trommel bei 180°-220° C geröstet.

Angebaut in der afrikanischen Ur-Heimat des Kaffees in Hochlagen bis 2.000 m, ist der Sidamo ist ein wahres Kind Äthiopiens! Er wird von der Sidama Coffee Farmers Cooperative Union als sog. Gartenkaffee auf einer Fläche von 70.000 Hektaren kontrolliert biologisch angebaut und auch vertrieben.
Gartenkaffee deshalb, weil die Kaffeesträucher in sog. "Kaffeegärten" mit idealen klimatischen Bedingungen kultiviert werden: ausgezeichnet fruchtbare Böden, die passende Höhe, ausreichend Regen und ausgeglichene Temperaturen. Eine Mischung, die Spitzenkaffees hervorbringt.
Die Region Sidamo steht als Synonym für die weltweit besten Spezialitätenkaffees, d.h. sortenreine Kaffees.

Sie erhalten diese aussergewöhnliche Hochlandqualität in versiegelten Ventilpackungen. Das Ventil lässt Röstgase entweichen, verhindert aber, dass Sauerstoff eintritt. Das Aroma wird dadurch optimal erhalten. Der Kaffee ist nach EU-Richtlinien Bio-zertifiziert.

Hersteller: mi cafecito, Hirschstraße 63 1/2, D-86156 Augsburg

Kostenlose Beratung
Tel 07621 770 878

Günstige Festnetznummer
Freundliche Beratung und Fachwissen
Regelmäßig Aktionen
Sicher einkaufen und bezahlen
Kontakt
SSL
SSL GESICHERTE BESTELLUNG
© Kaffeesolo - Online Shop für Kaffee, Espresso Biokaffee und Feinkost - Unsere Partner Kaffeesolo auf Facebook Kaffeesolo auf Facebook