Izzo Espresso Napoletano (Silver) 1000g Bohnen

Artikelnummer: 0208
ab 1 x 1000g
(22,70 EUR/kg)
22,70 EUR
sofort lieferbar
Eigenschaften
wenig Koffeein
Geschmacksprofil
kräftig im Geschmack
90% Arabica - 10% Robusta
Hochwertiger Kaffee

Der sanfte Schwarze im Aufsatzbehälter

 

Espresso Izzo Napoletano wird langsam und damit schonend bei mittlerer Temperatur ca. 18 Minuten geröstet. Das entspricht der neapolitanischen Kaffeetradition, wo dunkler gerösteter Kaffee bevorzugt getrunken wird.

Durch die lange Röstung der vorwiegend aus Zentralamerika stammenden Rohkaffeebohnen werden vorhandene Säure und Bitterstoffe auf ein Minimum reduziert, positive  Eigenschaften dieser Mischung wie Volumen, Fülle und ein breit gefächertes Aroma jedoch unterstützt und akzentuiert.

 

Nur auserlesen gute Arabicas, sehr dunkel geröstete, glänzende Bohnen machen den Napoletano so typisch. Wie bei allen süditalienischen Röstern wird auch bei Izzo der Caffe eher dunkel geröstet. Kein Grund, beim ersten Blick auf die Bohnen zu erschrecken - denn das Ergebnis nach dem Brühvorgang überzeugt.

 

Bei sehr feiner Mahlung und damit entsprechend langer Durchlaufzeit entsteht eine wunderbare Crema auf diesem süditalienischen Espresso. Ideal für Siebträger und Handhebelmaschinen.

Perfekt auch für Cappuccino und Latte Macciato. Dieser Espresso lässt keine Wüsche offen.

 

Die 1kg Dose Napoletano ist unter Schutzatmosphäre mit Stickstoff abgepackt, dadurch kann der Kaffee mangels Sauerstoff nicht altern. So ist eine lange Lagerzeit ohne Verlust von Aroma möglich. Nach dem Öffnen ca. 1-2 Tage warten, damit eine gewisse Nachreife erfolgen und die Aromen sich entfalten können.

Hersteller: Izzo Grupp Izzo S.r.l, Via Morolense, KM2, I-03012 Anagni, Italien

Kostenlose Beratung
Tel 07621 770 878

Günstige Festnetznummer
Freundliche Beratung und Fachwissen
Regelmäßig Aktionen
Sicher einkaufen und bezahlen
Kontakt
SSL
SSL GESICHERTE BESTELLUNG
© Kaffeesolo - Online Shop für Kaffee, Espresso Biokaffee und Feinkost - Unsere Partner Kaffeesolo auf Facebook Kaffeesolo auf Facebook