El Puente Schwarzer BIO Tee Darjeeling FTGFOP Blatt-Tee 90g

Artikelnummer: 7043
ab 1 x 90g
(44,22 EUR/kg)
3,98 EUR
sofort lieferbar
Eigenschaften
aus biologischem Anbau

Bio Darjeeling Schwarzer Tee von EL PUENTE aus fairem Handel.

Aus dem besten Anbaugebiet der Welt. Ein Tee für Kenner und Genießer. Der Darjeeling besitzt einen sehr milden, blumigen Charakter bei hellem Aufguss - schmeckt sowohl wunderbar weich zum Frühstück wie auch tagsüber. Für Liebhaber eines nicht zu herben schwarzen Tess genau der Richtige.

 

Herkunft und Anbau Darjeeling FTGFOP

Der Darjeeling für diesen Tee wird auf den Makaibari Tea Estates in der nordindischen Region Darjeeling angebaut. Dort gedeihen neben den Teegärten ein großer Waldbestand, diverse andere Kulturpflanzen. Die Estates beherbergen eine Teefabrik und sieben Dörfer auf rund 670 Hektar. Knapp 250 Hektar, also rund 2/5 der Gesamtfläche. Pro Jahr werden dennoch unglaubliche 120 Tonnen Tee gepflückt und geerntet, was 120000 Kilogramm sind. 
Erntezeit ist von Mitte März bis Mitte November, 1986 wurde der Teegarten komplett auf Bio-Anbau umgestellt und hat mittlerweile Zertifizierungen der IMO und von Demeter erhalten.
Makaibari beliefert mehrere Abnehmer in Europa, ca. 30% des Umsatzes sind fair gehandelt.
In den Teegärten und der Fabrik sowie Verwaltung und Lager arbeiten rund 670 Menschen. Alle Teepflücker sind im Zusammenschluss von Kleinbauern Organic Ekta organisiert, der ihnen Rechte sichert, die in Indien so nicht selbstverständlich sind.
Die Angestellten Makaibaris enstammen großteils aus der einheimischen Bevölkerung, der Frauenanteil liegt bei über 60%. Es sind alles Kleinbauern, die nebenbei Subsistenzwirtschaft zur Eigenversorgung betreiben und etwas Vieh halten.
Ihre Entlohnung in den Teegärten basiert auf dem "Plantation Labour Act". Dieser wird zwischen dem Ministerium für Arbeit, den Gewerkschaften der Teepflücker und den Repräsentanten der Plantagenbesitzern alle drei Jahre neu verhandelt und legt u.a. einen Mindestverdienst fest. 

Die Pflücker erhalten auch finanzielle Unterstützung für Saatgut, Unterkunft, Benzin und Kleidung sowie kostenlose medizinische Versorgung, kostenlose Schulbildung für Kinder, Mutterschaftszuwendungen und einen Jahresbonus, der sich am Einkommen orientiert - alles Errungenschaften, die für indische Verhältnisse sehr gut sind. Auf dem Gelände des Teegartens gibt es Grundschulen und zwei Kilometern entfernt eine Sekundarschule. Im Alter erhalten die Teepflücker von der Organisation „Employees Provident Fund“ eine Pension. 


 

Kostenlose Beratung
Tel 07621 770 878

Günstige Festnetznummer
Freundliche Beratung und Fachwissen
Regelmäßig Aktionen
Sicher einkaufen und bezahlen
Kontakt
SSL
SSL GESICHERTE BESTELLUNG
© Kaffeesolo - Online Shop für Kaffee, Espresso Biokaffee und Feinkost - Unsere Partner Kaffeesolo auf Facebook Kaffeesolo auf Facebook