El Puente Espresso Cubita oscuro 500g gemahlen

Artikelnummer: 0226
ab 1 x 500g
(19,38 EUR/kg)
9,69 EUR
sofort lieferbar
Eigenschaften
Fairtrade Kaffee
Geschmacksprofil
kräftig im Geschmack
100% Arabica
Hochwertiger Kaffee

Der Porsche unter den Hochlandarabicas!

Keine Angst, mit dem Cubita verfallen Sie bestimmt nicht dem Geschwindigkeitsrausch.
Vielmehr kann diese feine Spitzenröstung durch ihren erdigen, vollen Geschmack, eingebunden in kräftiges, würziges Aroma überzeugen. Daher auch die Bezeichnung oscuro = dunkel.
Die Säure ist eher zurückhaltend, dafür kickt der Kubaner mit vollem Körper: ideal für Morgenmuffel oder für eine Tasse neuen Schub während des Tages.

Cubita oscuro besteht natürlich 100% aus Arabicabohnen aus einem der hochwertigsten Anbaugebiete weltweit. Cubita oscuro bedeutet dunkle Röstung, er schmeckt kräftig und hat ein intensives Pekanuss-Aroma, sein Duft erinnert an Zuckerrohrfelder und den cubanischen Cohiba-Tabak.

 

Anbau des Rohkaffees für den El Puente Cubita oscuro

In Cuba gehört Kaffee zum Alltag, an jeder Straßenecke gibt es kleine Bars, in denen man auf die Schnelle einen heißen "Cortadito" genießen kann, das ist ein Espresso mit heißer Milch. Der Großteils des auf Kuba erzeugten Kaffees wird für den Inlandsverbrauch angebaut.
Der Rohkaffee für den Export, aus dem später auch der Cubita oscuro Café entsteht, wird im Osten der wirtschaftlich noch immer schwachen Karibikinsel Cuba kultiviert. An den Hängen der Sierra Meastra wird der Kaffeanbau durch Kooperativen betrieben.

Die bergigen Region dort bietet ideale Kaffeeanbaubedingungen: ein gemäßigtes Klima in mittleren Hanglagen. Regen, Wind und Temperaturwechsel tragen zur perfekten Aromaentwicklung bei. 

Nach der Ernte und sorgfältiger Aufbereitung wird der Rohkaffee im Ursprungsland in der Cubita-Rösterei Nahe der cubanischen Hauptstadt Havanna selbst geröstet und verpackt. Von Anbau bis zur Verpackung werden alle Stufen der Produktion und Veredelung überwacht. Für erstklassige Exportqualität werden nur die großen Bohnen ausgewählt. 

Dieser fein geröstete Kaffee ist auch in Cuba sehr populär. Auf dem deutschen Markt war der Cubita einer der ersten im Ursprungsland fertig produzierten Kaffees. Der Kauf dieses hochwertigen Produktes unterstützt damit sehr direkt kubanische Kaffeebauern und deren Familien.

 

Hintergrundinfo Cubanischer Kaffee

Von der Pflanzung bis zur Vakuumverpackung

In einer Höhe von 400 - 1200 m über dem Meeresspiegel liegen die Pflanzungen, die von staatlichen und privaten Kooperativen bewirtschaftet werden. Aus Geldmangel verzichten viele inzwischen auf den Einsatz chemischer Mittel.

Nach der Ernte, die zwischen Juli und Februar stattfindet, verkaufen die Kooperativen den grünen Kaffee zu einem garantierten Festpreis, der der jeweiligen genormten Qualitätsklasse entspricht, an regionale Sammelstellen mit angeschlossener Nassverarbeitungsanlage.
Von dort kommt der sogenannte Café pergamino in die zentrale Verarbeitungsanlage La Sierra Maestra, wo er getrocknet, vom Silberhäutchen befreit und sortiert wird. In Havana wird der Kaffee dann in kleinen Mengen sorgfältig geröstet und handabgefüllt, zuerst grob mit Mehlschaufeln, dann fein auf der Waage. Während des gesamten Produktionsprozesses unterliegt er einer strengen Qualitätskontrolle.

 

Cubita Kaffee wird im Ursprungsland geröstet, gemahlen und fertig verpackt.

Für Cuba bedeutet die vollständige Abwicklung von Produktion und Verpackung des Kaffees, eine größere Unabhängigkeit von den Schwankungen des Weltmarktpreises, höhere Wertschöpfung im Land und damit höhere Deviseneinnahmen. Das sind kleine Schritte auf dem Weg zu einer unabhängigen Entwicklung.

Hersteller: El Puente GmbH, Lise-Meitner-Str. 9, D-31171 Nordstemmen

Kostenlose Beratung
Tel 07621 770 878

Günstige Festnetznummer
Freundliche Beratung und Fachwissen
Regelmäßig Aktionen
Sicher einkaufen und bezahlen
Kontakt
SSL
SSL GESICHERTE BESTELLUNG
© Kaffeesolo - Online Shop für Kaffee, Espresso Biokaffee und Feinkost - Unsere Partner Kaffeesolo auf Facebook Kaffeesolo auf Facebook